Dr. Klauser Referent beim 4. Berliner medizinisch-technischen Symposium

Vom 11.09. – 12.09.2020 findet in Berlin das bereits 4. Berliner Symposium „Technische Orthopädie für die Praxis“ mit dem Thema „Hand trifft Hüfte“ statt.

Neben diversen Themen zur Hüftproblematik, die am Freitag ausführlich erörtert werden, widmen sich die Kongressteilnehmer am Samstag den orthopädischen Krankheiten der Hände. Diagnostik, konservative und operative Therapieoptionen häufig vorkommender Pathologien (z. B. Morbus Dupuytren, Rhizarthrose, CTS) sind Vortrags- und Diskussionsthemen.  Die akute Behandlung von Handverletzungen und deren Nachbehandlung runden den zweiten Tag des Symposiums ab.

Zusätzlich zum wissenschaftlichen Programm haben die Teilnehmer an beiden Tagen in drei Workshops die Gelegenheit, ihre Kenntnisse über die Behandlung des myofascialen Schmerzsyndroms, der orthopädische Einlagenversorgung und Möglichkeiten der funktionelle Orthetik und Prothetik zu aktualisieren.

Dr. Klauser wird am Samstag, den 12.092020. einen Vortrag zum Thema: „Update Fingergelenkendoprothetik“ halten.

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier.